AGB`s

AGBs für Einzelsitzungen

 
Rücktritt von Terminen für Einzelsitzungen

Die Absage einer vereinbarten Einzelsitzung ist bis 5 volle Werktage vor dem Termin jederzeit möglich. Bei späteren Absagen bis zu 24 Stunden vor dem Termin wird eine Gebühr von in Höhe von 50 v.H. des Sitzungspreises berechnet. Im Falle eines unangekündigten Fernbleibens von einem vereinbarten Termin behalte ich mir vor, dem Klienten eine Zeitausfallgebühr (nach § 615 BGB) in Höhe des vollen Sitzungspreises in Rechnung zu stellen. Die Abrechnung erfolgt immer direkt zwischen mir als Medium und dem Klienten. Die Zahlung des Rechnungsbetrages erfolgt im Anschluss an die  Einzelsitzungen direkt in bar. Die Fälligkeit eines Rechnungsbetrages oder Teilbetrages kann nicht von einem unmittelbaren Erfolg abhängig gemacht werden.

 

<